Inhalt

Aktuelles zum Umgang mit dem Corona-Virus (Stand 28.05.2020)

Aufgrund der Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus vom 19. Mai 2020 sind Besuche unter bestimmten Auflagen wieder möglich. Es gilt: 1 Tag - 1 Patient - 1 Besucher.

Ab dem 02.06.2020 ist das Gerätetraining und Ausdauertraining für Selbstzahler, IRENA und TRENA Teilnehmer wieder möglich.
Ambulante Heilmittel können aktuell sukzessive wieder angemeldet werden, bitte melden Sie sich telefonisch, ob ein Termin möglich ist.
Bei Fragen melden Sie sich bitte ab dem 02.06.20, Tel. 0441 405 2801 (10.00 – 16.00 Uhr).

Ab dem 08.06.2020 wird der Rehabilitationssport in der Halle sukzessive geöffnet. Aufgrund der Abstandsregelungen in den Hallen wird nur ein Teilangebot möglich sein. Bitte melden Sie sich ab dem 03.06.20, ob Ihre Kursteilnahme oder eine Alternative möglich ist, Tel. 0441 405 2870 (08.00 – 16.00 Uhr).  Weitere Informationen finden Sie hier.                  

Die Zuwegung zum Ambulanten Rehazentrum erfolgt ausschließlich über die Straße „Ewigkeit“ ab 16:45 Uhr.                          

Bitte beachten Sie, dass der Rehabilitationssport im Wasser und die Aquakurse des IRENA Programms aktuell unter Einhaltung des Infektionsschutzgesetzes noch nicht wieder möglich sind.

In der Ernährungstherapie sind kontaktfreie Beratungen per Telefon möglich. Verordnungen lösen wir gerne ein.