Inhalt

Informationen zur Reha-Leistungen der Deutscher Rentenversicherung

Auf der Homepage der DRV finden sie zahlreiche Informationen zu den Leistungen und Möglichkeiten einer Reha-Maßnahme.
Es gibt spezielle Angebote für Patienten, die nach einer Erkrankung in den Beruf zurückkehren.

1. Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage ist zu arbeiten, der kann einen Reha-Antrag bei der Rentenversicherung stellen. Das Leistungsangebot ist vielfältig - immer mit dem Ziel der Rückkehr an einen Arbeitsplatz.

Artikel: Mit Reha wieder fit für den Job

2. Hilfsmittel für den Arbeitsplatz: Die Rentenversicherung kann Kosten für Hilfsmittel und technische Arbeitshilfen übernehmen. Voraussetzung ist, dass diese ausschließlich für Ihre persönliche Berufsausübung zum Erhalt oder zur Erlangung eines Arbeitsplatzes notwendig sind.

Artikel: Hilfsmittel für den Arbeitsplatz

3. Übergangsgeld während der stufenweisen Wiedereingliederung. Während einer stufenweisen Wiedereingliederung können Sie Übergangsgeld vom Rentenversicherungsträger erhalten. In diesem Reha-Tipp erfahren Sie, welche Voraussetzungen dafür gelten.

Artikel: Übergangsgeld während der stufenweisen Wiedereingliederung