Inhalt

Entlassmanagement

Wenn Sie im Anschluss an die Reha-Maßnahme weiterhin auf medizinische und/oder pflegerische Versorgung angewiesen sind, begleiten wir Sie bei diesem Übergang in den Alltag, damit für Sie keine Versorgungslücken entstehen. Um die für Sie notwendige Anschlussversorgung rechtzeitig vorbereiten und einleiten zu können, beginnt die Entlassplanung bereits mit der Aufnahme in unserem Hause und wird während des Rehabilitationsverlaufs vom gesamten Reha-Team begleitet. Durch diesen systematischen und standardisierten Prozess sind wir in der Lage, Ihnen im Bedarfsfall die individuell notwendige Unterstützung anbieten zu können. Dabei beziehen wir auf Ihren Wunsch auch ihre Angehörigen und Bezugspersonen mit in die Planung ein und nehmen in Ihrem Sinne und mit Ihrer Genehmigung bereits frühzeitig Kontakt mit Ihrem Kostenträger sowie weiterbehandelnden Ärzten und Therapeuten auf.

Weitere Informationen zum Entlassmanagement sowie zu dem gesetzlichen Rahmen erhalten Sie bei Ihrer Ankunft im Reha-Zentrum Oldenburg. Sollten Sie im Vorfeld Fragen zum Entlassmanagement haben, kontaktieren Sie uns gerne.