Inhalt

Das Rehabilitationszentrum Oldenburg ist seit Jahren im regionalen Gesundheitsmarkt positioniert und konzentriert sich auf die Rehabilitation von kardiologischen, neurologischen, orthopädischen/traumatologischen und geriatrischen Patienten.

Das Reha-Zentrum Oldenburg sucht:

eine Leitung für den Sozialdienst

Wir suchen einen flexiblenSozialarbeiter/Sozialpädagogen  (w/m/d), in Teilzeit (mindestens 30 Wochenstunden)
zum 01.10.2019

Ihre Aufgaben:

Neben den Leitungsaufgaben wie:

  • Fachliche Vertretung des Sozialdienstes inner- und außerhalb des Hauses
  • Regelmäßige Teilnahme an verschiedenen Konferenzen im Hause
  • Teilnahme an Projekten
  • Regelmäßige Besprechungen mit dem vorgesetzten Chefarzt
  • Konzeptentwicklung
  • Aufgaben im Rahmen des Qualitätsmanagements

liegt der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit auf:

  • lösungs- und fallorientierter Einzelberatung der Rehabilitanden im Rahmen der Sozialgesetzgebung
  • der Durchführung von Gruppenangeboten mit den Rehabilitanden
  • Angehörigenberatung
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team
  • administrativer Zusammenarbeit mit Kostenträgern, gesetzlichen Betreuer*innen, Behörden, Pflegediensten etc.
  • der Dokumentation in der elektronischen Patientenakte

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik (Diplom/BA/MA) und durch berufliche Erfahrung erworbene FähigkeitenFundierte Kenntnisse im SGB und sicherer Umgang mit MS Office Anwendungen
  • Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen
  • Sie besitzen eine schnelle Auffassungsgabe sowie eine umfassende Beratungskompetenz
  • Eigenständiges, strukturiertes, verantwortungsvolles Arbeiten sind Sie gewohnt
  • Kommunikationsfähigkeit, Personalführungs- und Sozialkompetenz setzen wir voraus
  • Erfahrungen in der Leitungstätigkeit wären wünschenswert

 

Unser Angebot:

  • Sicherer Arbeitsplatz im Bereich des Gesundheitswesens
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Ein sehr gutes patienten- und mitarbeiterfreundliches Betriebsklima
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Hausinterne Fortbildungen und Unterstützungen bei externen Fortbildungen (zeitl. Freistellung)
  • Strukturierte Einarbeitung

 

Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Thoma unter der Rufnummer 0441 405-2735.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Richten Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail (bitte Anlagen nur im PDF-Format!) oder per Post an:

Rehabilitationszentrum Oldenburg GmbH
- Personalabteilung-
Brandenburger Straße 31 | 26133 Oldenburg
E-Mail: personalabteilung@reha-ol.de
Telefon: 0441 405-2013
Homepage: www.reha-ol.de