Inhalt

Das Reha-Zentrum Oldenburg bietet

einen Ausbildungsplatz als Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen

Zum 01. August 2022 suchen wir eine/n Auszubildende/n als Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen.

Wir bieten einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit einem weitgefächertem Ausbildungsspektrum.

Vorausgesetzt wird ein guter Realschulabschluss.

Fragen beantwortet gerne unsere Abteilungsleitung Personal, Frau Brauer, unter der
Telefonnummer 0441 405-2013 oder per
E-Mail:personalabteilung@reha-ol.de.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 28.02.2022 an:

Rehabilitationszentrum Oldenburg GmbH
-Personalabteilung-
Brandenburger Str. 31
26133 Oldenburg

Berufsbild Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen

Kaufleute im Gesundheitswesen planen und organisieren Verwaltungsvorgänge, Geschäftsprozesse und Dienstleistungen im Gesundheitswesen. Hierfür wenden sie sozial- und gesundheitsrechtliche Regelungen an, informieren und betreuen Kunden. Sie erfassen Patientendaten und rechnen Leistungen mit Krankenkassen und sonstigen Kostenträgern ab.

Zudem kalkulieren sie Preise und beschaffen bzw. verwalten Materialien und Produkte. Sie entwickeln Marketingstrategien und wirken beim betrieblichen Qualitätsmanagement mit. Daneben üben sie im Finanz- und Rechnungswesen und in der Personalwirtschaft allgemeine kaufmännische Tätigkeiten aus, wenn sie z.B. den Jahresabschluss erstellen oder Personalstatistiken führen.

Voraussetzungen sind Lernbereitschaft und Verschwiegenheit, da mit vertraulichen Patientenakten gearbeitet wird.

Kommunikationsfähigkeit sowie Kunden- und Serviceorientierung sind besonders bei Kundenberatungen gefragt, um angemessen über das Leistungsspektrum unseres Hauses zu informieren.

Interesse an Rechnungswesen und Buchführung sind wichtig, denn es sind  Jahresabschlüsse zu erstellen oder Gebührenordnungen anzuwenden. Mathematikkenntnisse sind unverzichtbar, um etwa Leistungsabrechnungen zu erstellen. Für die Kundenberatung und Korrespondenz mit Krankenkassen sind eine sichere Rechtschreibung sowie guter Satzbau und Ausdruck in Deutsch wichtig.