Inhalt

Antragsverfahren

Vor Aufnahme bzw. Übernahme des Patienten in die Klinik für geriatrische Rehabilitation bedarf es der Zustimmung durch die Kostenträger.

Daher muss von der erstbehandelnden Akutabteilung oder auch vom Hausarzt an diesbezüglicher Antrag an dieselben gestellt werden (Antrag auf Kostenübernahme einer geriatrischen Rehabilitationsmaßnahme nach § 40 SGB V).

Die Dauer der stationären geriatrischen Rehabilitation bemisst sich aus der Kostenzusage der für den betroffenen Patienten zuständigen Krankenkasse.

 

Den Antrag geriatrische Rehabilitation Niedersachsen finden Sie hier zum Download.